CLP: Pressemeldung für den Bereich des PK Vechta vom 17.06.22 !!! Warnmeldung !!!

Vechta – Betrug – Warnung vor falschen Polizeibeamten Zwischen Mittwoch, 17.06.2022 22:00 Uhr und Freitag, 17.06.2022 11:00 Uhr nehmen unbekannte Täter telefonisch Kontakt zu lebensälteren Menschen auf und täuschen vor, Bedienstete der Staatsanwaltschaft bzw. der Polizei zu sein. Die Rufnummern sind entweder unterdrückt oder zeigen eine gefälschte Rufnummer an. Die Täter setzen die Opfer unter Druck und erreichen, dass in einem Fall eine fünfstellige Geldsumme abgehoben und diese übergeben wird. Das Bargeld soll dann vom Opfer nach Anweisung in einem Beutel an einem vereinbarten Ort hinterlegt werden, wo es dann von den unbekannten Tätern abgeholt wird. Bei dem oben erwähnten Fall kontaktieren die Täter erneut das Opfer und fordern weiteres Geld in einem fünfstelligen Betrag. Zu dieser Übergabe kommt es jedoch nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de