CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cappeln – Verkehrsunfall mit mehreren leicht Verletzen

Am heutigen Morgen, gegen 05.55 Uhr, kam es in Cappeln auf der Straße Im Siehenfelde zu einem Verkehrsunfall mit mehreren – nach bisherigen Erkenntnissen – leicht verletzten Personen: Ein mit acht Erntehelfern besetzter Kleinbus eines Gemüseanbaubetriebes und ein Ackerschlepper befuhren die Straße in genannter Reihenfolge in Fahrtrichtung Bakum. Im weiteren Streckenverlauf setzte der Fahrer des Kleinbusses zum Überholen an. Während er sich im Überholvorgang befand, bog der Traktor links auf einen Feldweg ab, sodass es zu einem seitlichen Zusammenstoß kam. Durch den Zusammenstoß wurden der 46-jähriger Fahrer des Kleinbusses sowie seine 7 Insassen im Alter von 35 bis 49 Jahren leicht verletzt. Der 44-jährige Fahrer des Traktors wurde ebenfalls leicht verletzt. Alle neun Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Fahrbahn war bis zur Bergung der verunfallten Fahrzeuge bis ca. 7.45 Uhr blockiert. Betriebsstoffe, die zunächst ausliefen, konnten durch den Gemüseanbaubetrieb schnell gebunden werden.

Cloppenburg – Handtaschendiebstahl

Am Mittwoch, 8. Juni 2022, um 10.00 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Person im Vorbeifahren mit dem Fahrrad, die weiße Handtasche einer 85-jährigen Frau aus Cloppenburg aus ihrem vorderen Fahrradkorb. Die Person flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Eine Fahndung nach der Person verlief ohne Erfolg. Die Person wurde als Mann mit schmaler Statur und mutmaßlich mittelblondem Haar beschrieben. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter 04471 18600 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de