CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Lohne – Schwerer Verkehrsunfall

Am 05.06.2022, gegen 09:50 Uhr ereignete sich auf der B214 kurz vor der Kreisgrenze zu Diepholz ein schwerer Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung eines Leichtkraftrades. Ein 22-jähriger Vechtaer geriet auf gerader Strecke ins Schleudern und stürzte eine Böschung hinab. Er erlitt schwere Verletzungen. Der Vechtaer wurde mittels Rettungswagen dem Krankenhaus zur weiteren Behandlung zugeführt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden i.H.v. 4000,00 Euro.

Damme, OT Kemphausen – Schwerer Verkehrsunfall

Am 05.06.2022, gegen 17:23 Uhr befährt ein Alleinbeteiligter 56-jähriger aus Damme mit seinem Pedelec den Radweg an der Straße Kemphausen und touchiert dort einen rechtsseitig, herausstehenden Bordstein mit seinem Vorderreifen. Er verliert die Kontrolle und stürzt. Dabei schlägt er mit dem Kopf auf und verletzt sich lebensgefährlich. Der Dammer wurde mittels Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus geflogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de