CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg – Einbruch in Bäckerei

Zwischen Freitag, 03. Juni 2022, 18:30 Uhr und Samstag, 04. Juni 2022, 05:00 Uhr kam es in der Sevelter Straße zu einem Einbruch. Ein bislang unbekannter Täter drang in die Bäckerei-Filiale ein durchsuchte diese nach Wertgegenständen. Ob er Diebesgut erlangte, ist bislang nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Molbergen – Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten Am Samstag, 04. Juni 2022, kam es gegen 10:45 Uhr an der Kreuzung der Cloppenburger Straße und Ahornstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 69-jähriger Pkw-Fahrer aus Cloppenburg wollte von der Ahornstraße aus die Cloppenburger Straße überqueren. Hierbei übersah er den Pkw einer 50-jährigen Frau aus Dwergte, die die Cloppenburger Straße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, durch den die 50-Jährige, sowie eine 18-jährige und ein 15-jähriger Mitfahrer leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 12000 Euro geschätzt.

Cloppenburg – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person Am Samstag, 04. Juni 2022, kam es gegen 20:10 Uhr in einem Kreisverkehr an der Emsteker und Fritz-Reuter-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Bönen und ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Emstek befuhren in dieser Reihenfolge den Kreisverkehr. Der 18-Jährige erkannte zu spät, dass der vor ihm fahrende 19-Jährige bremste. Es kam zum Zusammenstoß, durch den der !9-Jährige leicht verletzt wurde. Der Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

Molbergen – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Am Sonntag, 05. Juni 2022, kam es gegen 01:25 Uhr in der Straße Am Buchenbaum zu einem Verkehrsunfall. Eine 50-jährige Pkw-Fahrerin aus Molbergen kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit einem geparkten Pkw zusammen. An der Unfallstelle ergab sich der Verdacht, dass die Frau unter dem Einfluss von Alkohol gefahren sein könnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,33 Promille. Daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Hendrik Ebmeyer, POK
Telefon: 04471/1860-0
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de