CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariat Vechta vom 04/06.2022

Vechta – Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Im Zeitraum von Dienstag, 31.05.2022, 15:00 Uhr – Mittwoch, 01.06.2022, 06:00 Uhr, rangierte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug im Parkhaus „Bremer Tor“ an der Klemensstraße 3a in Vechta auf dem Oberdeck sein Fahrzeug in eine Parklücke und beschädigte hierbei den ordnungsgemäß geparkten PKW des Geschädigten. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am Fahrzeug des Geschädigten entstand ein Schaden von ca. 2500 EUR. Jegliche Hinweise über den Unfallhergang und die Identität des unbekannten Fahrzeugführers werden von der Polizei Vechta unter der Rufnummer: 04441/943-0 entgegengenommen.

Holdorf- Trunkenheit im Verkehr

Am Sonntag, den 05.06.2022 gegen 00:54 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte einen 30-jährigen Dammer, der mit seinem Pkw auf der Großen Straße in Holdorf unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,91 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und im KH Damme durchgeführt. Der Führerschein wurde vor Ort beschlagnahmt. Gegen den Mann wird jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Vechta – Fahrt unter Betäubungsmittelbeeinflussung-

Am 04.06.2022; 20:30 Uhr, befuhr ein 28-jähriger aus Osnabrück mit seinem PKW VW die Oldenburger Straße in Vechta unter dem Einfluss berauschender Mittel. Bei einem Drogenvortest im Rahmen der Verkehrskontrolle ergaben sich Hinweise auf eine Beeinflussung, so dass die Entnahme einer Blutprobe erfolgte. Es folgte die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens sowie Untersagung der Weiterfahrt.

Holdorf – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 04.06.2022, gegen 12:13 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Neuenkirchener mit seinem Pkw die Große Straße. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Es wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Bahnhofstraße 9
Tel.: 04441-9430
49377 Vechta