CLP: Pressemeldungen aus dem Nordkreis

26169 Friesoythe, Thüler Straße (B72)

Am Freitag, 20.05.2022, gegen 14.10 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 72 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 36-jähriger Friesoyther und ein 54-jähriger Saterländer kollidierten mit ihren Fahrzeugen im Begegnungsverkehr. Der Saterländer wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die verunfallten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 16.000 Euro geschätzt.

26169 Friesoythe, Lange Straße

Am Freitag, 20.05.2022, in der Zeit zwischen 16.10 Uhr und 17.30 Uhr, kam es auf dem Parkstreifen an der Langen Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein ordnungsgemäß abgestellter VW Golf wurde durch bisher unbekannten Verursacher, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Friesoythe, 04491-93160

26683 Saterland, Hauptstraße

Am Freitag, 20.05.2022, gegen 22.00 Uhr, kam es auf der Hauptstraße im Gemeindeteil Scharrel zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 18-jährige Osnabrückerin übersah eine sog. Verkehrsinsel. Der von ihr geführte PKW war zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes mit mehreren Personen besetzt. Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Weyhe sowie ein 18-jähriger Emsländer wurden durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. Zur entstandenen Schadenssumme können bisher keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Polizeikommissariat Friesoythe
Telefon: 04491/93160

E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de