CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Neuenkirchen-Vörden – Kupferdiebstahl

In der Nacht von Freitag, 25. März 2022 auf Samstag, 26. März 2022, zwischen 19.00 Uhr und 08.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter ein Kupferrohr einer Dachrinne der Kirche, in der Straße am Burghof. Es entstand ein Schaden in Höhe von 60,00 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Damme unter Telefon 05491-99936-0.

Damme – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Montag, um 17.35 Uhr befuhr ein 54-Jähriger aus Damme den Asternweg mit einem Pkw, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Goldenstedt – Verkehrsunfall

Am Montag, 28. März 2022, 19.20 Uhr befuhr ein 18-jähriger aus Vechta mit einem Pkw die Vechtaer Straße (L 881) in Goldenstedt in Fahrtrichtung Vechta. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 18-Jährige in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, kam mit dem Pkw ins Schleudern und dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier pralle er mit voller Wucht gegen ein Brückengeländer. Das Fahrzeug kam im Graben zum Stehen. Der 18-Jährige blieb unverletzt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 20000,00 Euro.

Neuenkirchen-Vörden – Verkehrsunfallflucht

Am vergangenen Freitag, 25. März 2022, zwischen 18.40 Uhr und 19.00 Uhr, beging ein bislang unbekannter Fahrzeugführer eine Verkehrsunfallflucht auf dem Ausweichparkplatz der Volksbank an der Bersenbrücker Straße. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken war der Unfallverursacher gegen ein nebenstehendes Fahrzeug gestoßen und hatte dieses am Heck hinten rechts beschädigt. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von 2.500,00 Euro zu kümmern. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Neuenkirchen-Vörden unter Telefon 05493-91356-0.

Vechta – Sachbeschädigung

Von Freitag, 25. März 2022, 14.30 Uhr bis Montag, 28. März 2022, 07.00 Uhr begaben sich unbekannte Täter in Vechta, Antoniusstraße, auf das Gelände der Alexanderschule. Hier wurden ein Oberlicht des Schulgebäudes und ein Mülleimer beschädigt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 500,00 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Vechta unter 04441-943-0 entgegen.

Vechta – Flucht nach Geschwindigkeitsmessung

Am Sonntag, 27. März 2022, um 23.12 Uhr befuhr eine 26-jährige aus Vechta die Lohner Straße mit überhöhter Geschwindigkeit. Gemessen wurde sie mit ihrem Pkw, bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h, mit 87 km/h. Aus diesem Grund sollte die junge Frau angehalten und kontrolliert werden. Dem Anhaltesignal kam sie jedoch nicht nach und floh mit ihrem Pkw in eine Sackgasse. Hier wurde im Rahmen der anschließenden Kontrolle festgestellt, dass die 26-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen sie wird nun, unter anderem ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Vechta – Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Am Montag, 28. März 2022, 18.25 Uhr befuhr eine 16-jährige aus Vechta mit einem E-Scooter die Falkenrotter Straße in Vechta, obwohl für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz bestand. Die Weiterfahrt wurde der jungen Frau untersagt, ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle i.V.
POK’in Danne
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de