CLP: Pressemeldungen aus dem Nordkreis Cloppenburg


Friesoythe – Sachbeschädigung an PKW

Am Mittwoch, den 21.Juli 2021, zwischen 19.30 Uhr und 23.50 Uhr, wurde durch bislang unbekannte Täter die Heckscheibe eines geparkten weißen Mercedes an der Dr.-Niermann-Straße beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel.:04491-93160) entgegen.

Friesoythe – Sachbeschädigung an Wahlplakaten

Am Donnerstag, 22. Juli 2021, kam es um 01.05 Uhr in der Langen Straße zu einer Sachbeschädigung: Vier alkoholisierte Jugendliche aus Friesoythe, im Alter zwischen 15 und 17 Jahren, rissen zwei Wahlplakate von den dortigen Straßenlaternen. Hierdurch entstand geringer Sachschaden.

Bösel – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Mittwoch, 21. Juli 2021, um 11.25 Uhr, wurde auf der Garreler Straße ein 16-Jähriger einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen, als er die Garreler Straße mit seinem Kleinkraftrad befuhr. Das Kleinkraftrad erreichte eine Geschwindigkeit von 45 km/h. Der Beschuldigte war nicht im Besitz der hierfür erforderlichen Fahrerlaubnis. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

Friesoythe – Überholen bei unklarer Verkehrslage

Am Mittwoch, dem 21. Juli 2021, kam es um 16.00 Uhr auf der Thüler Straße zu einem gefährlichen Überholvorgang: Ein 67-Jähriger aus dem Saterland überholte bei unklarer Verkehrslage und stieß hierdurch beinahe mit dem Gegenverkehr zusammen. Zusätzlich ignorierte er bei einem Überholvorgang die Sperrfläche. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Saterland – versuchte Sachbeschädigung an PKW

Am Mittwoch, dem 21.Juli 2021, zwischen 10.00 Uhr und 11.20 Uhr, kam es zu einer versuchten Sachbeschädigung an einem roten PKW Opel Insignia, welcher zur genannten Zeit durch seinen 45-jährigen Halter auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Hauptstraße abgestellt worden war. Während dieser Zeit platzierten bislang unbekannte Täter zwei Schrauben vor den Reifen dieses PKW. Ein Zeuge, dem die Schrauben aufgefallen waren, setzte den Halter des Fahrzeugs in Kenntnis, so dass kein Schaden entstand. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Saterland (Tel.: 04498-923770) in Verbindung zu setzen.

Saterland – Verkehrsunfall

Am Mittwoch, den 21.Juli 2021, gegen 13.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Westersteder mit seinem PKW den Stockweg in Richtung Hauptstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Straße ab, kollidierte dort mit einer Laterne und kam anschließend in einem Graben zum Stillstand. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Friesoythe – Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 21. Juli 2021, kam es um 19.50 Uhr auf der Thüler Straße in Höhe der Hausnummer 52 zu einem Verkehrsunfall: Im Abbiegevorgang nach rechts löste sich der mitgeführte Anhänger vom PKW eines 51-Jährigen aus Cloppenburg und beschädigte im Kreuzungsbereich frontal ein Verkehrsschild sowie eine Buchsbaumhecke. Hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Simone Buse, KOK’in
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103