POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cappeln- Einbruch in LKW

Wie der Polizei jetzt bekannt wurde, kam es am Montag, 26. Oktober 2020, gegen 23.03 Uhr, in der Straße In der Riede zu einem Einbruch. Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich Zutritt zu einem LKW des Herstellers MAN und entwendete aus diesem ein Mobiltelefon. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Cappeln (Tel. 04478-958600) entgegen.

Cloppenburg- Steppdecke geriet in Brand

Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, gegen 06.43 Uhr, geriet eine Steppdecke auf einem Bürgersteig in der August-Hinrichs-Straße in Brand. Die freiwillige Feuerwehr Cloppenburg rückte mit fünf Einsatzkräften zur Brandstelle aus. Durch den Brand wurde die Steppdecke zerstört. Der Sachschaden wird auf 50 Euro geschätzt. Eine mutwillige in Brandsetzung kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Lastrup- Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, gegen 07.50 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich der Straßen St.-Elisabeth-Straße und Kirchstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 75-jährige PKW-Fahrerin aus Lastrup beabsichtigte von der St. Elisabeth-Str. in die Hamstruper Straße abzubiegen. Hierbei übersah diese einen entgegenkommenden 9-jährigen Fahrradfahrer aus Lastrup. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei der Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Nadine Luttmann, PKin
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de