CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cappeln – Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl

Am Dienstag, 15. September 2020, kam es gegen 00.15 Uhr in der Straße Horst zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl. Bislang unbekannte Täter versuchten über eine Haustür in eine Doppelhaushälfte einzudringen. Nach bisherigen Erkenntnissen gelang es ihnen nicht in das Innere zu gelangen. An der Tür entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cappeln (Tel. 04478-958600) entgegen.

Löningen – Sachbeschädigung an Schule

Zwischen Samstag, 12. September 2020, 12.00 Uhr und Dienstag, 15. September 2020, 11.00 Uhr kam es in der Straße Gelbrink an einer Schule zu einer Sachbeschädigung. Ein bislang unbekannter Täter beschädigte einen Glaseinsatz einer Eingangstür. Der Sachschaden wird auf 200 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Tel. 05432-803840) entgegen.

Molbergen – Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Dienstag, 15. September 2020, wurde um 20.32 Uhr eine 36-jährige Pkw-Fahrererin aus Molbergen auf der Breslauer Straße kontrolliert. Im Rahmen der Überprüfungen ergab sich der Verdacht, dass die Frau unter dem Einfluss von Alkohol gefahren sein könnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,29 Promille. Daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Löningen – Verkehrsunfallflucht

Zwischen Montag, 07. September 2020, 06.30 Uhr und Dienstag, 08. September 2020, 00.38 Uhr kam es auf der Straße Mittelhauk zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Verursacher befuhr die Straße Mittelhauk mit einem weißen Ford Fiesta und kam nach rechts von der Straße ab, wo er mit einem Telefonmasten kollidierte. Anschließend ließ er das Fahrzeug zurück und flüchtete von der Unfallstelle. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Wer den Wagen gefahren ist, ist derzeit unklar. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Tel. 05432-803840) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Hendrik Ebmeyer, PK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103

Updated: 16. September 2020 — 15:52