CE: Fußgänger angefahren und geflüchtet

Winsen/Aller – Am Montag, 09.01.2023, gegen 13:40 Uhr, überquert ein 30-jähriger Fußgänger die Poststraße in Winsen, ohne dabei auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Ein aus Richtung Celler Straße kommender weißer PKW erfasst den 30-jährigen bevor dieser die Fahrbahn überqueren kann. Hierbei kommt der Fußgänger zu Fall und verletzt sich leicht. Der/die Fahrzeugführer/-in des weißen PKW entfernt sich sodann von der Unfallörtlichkeit, ohne seine Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Wer Hinweise zu dem Vorfall machen kann, wendet sich an die Polizei in Wietze unter 05146/986230

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Dirk Heitmann
Telefon: 05141/277 104
E-Mail: dirk.heitmann@polizei.niedersachsen.de