Celle – HaLT-Team auf dem Weihnachtsmarkt

Am heutigen Donnerstag öffnet der Weihnachtsmarkt in Celle seine Pforten. Entspannt nach der Arbeit auf den Weihnachtsmarkt gehen, shoppen mit den Liebsten und im Anschluss einen heißen Punsch trinken. Es gibt eine Menge guter Gründe, die Weihnachtszeit auf einen der vielen schönen Märkte in Stadt und Landkreis Celle zu verbringen.

Auch das Celler HaLT-Team (Hart am Limit) ist mit seiner pro aktiven Alkoholprävention auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs. Der Jugendschutzbeauftragte des Landkreises Celle, Till Voigt, und der Leiter des Präventionsteams zugleich Beauftragter für Jugendsachen der Polizeiinspektion Celle, Christian Riebandt, besuchten gezielt die Stände auf dem Weihnachtsmarkt, die alkoholische Getränke zum Verkehr anbieten oder verkaufen.

Den Standbetreibern wurden Plakate des Halt-Teams überreicht und zudem über die Bestimmungen des aktuellen Jugendschutzgesetztes informiert. Denn gerade diese Art von Sensibilisierung ist nach Ansicht des HaLT-Teams enorm wichtig, um die Festveranstalter bzw. das Gastronomiepersonal über die Gefahren von Alkoholkonsum bei Kindern und Jugendlichen aufzuklären, damit auch in der vorweihnachtlichen Zeit der Jugendschutz konsequent umgesetzt bzw. eingehalten wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
– Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de