CE: Schwerer Verkehrsunfall bei Beckedorf

Am Samstagvormittag, den 19.11.2022, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 240 zwischen Huxahl und Beckedorf mit drei beteiligten Fahrzeugen. Die Fahrbahn war zeitweise vollständig gesperrt.

Um 09:41 Uhr befuhren ein 58-jähriger Führer eines Treckers samt Anhänger, eine 80-jährige Autofahrerin mit ihrem Opel Corsa und ein 49-Jähriger mit seinem Opel Vectra in genannter Reihenfolge die L240 von Huxahl in Richtung Beckedorf. Nach Passieren des Begegnungsverkehrs setzten beide Autofahrer zum Überholvorgang an. Als sich bereits der 49-Jährige Opelfahrer in gleicher Höhe der 80-jährigen Autofahrerin befand, kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß, in dessen Folge die 80-jährige Opelfahrerin mit dem Anhänger des vorausfahrenden Treckers kollidierte und sich überschlug. Der Opel Corsa kam im Seitenraum unmittelbar vor einem Baum zum Stehen. Die 80-jährige Insassin wurde im Fahrzeug eingeklemmt, sodass diese von der Feuerwehr geborgen werden musste und mit teils schweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins örtliche Krankenhaus gefahren wurde. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Am Opel Corsa entstand Totalschaden, während die anderen beiden beteiligten Fahrzeuge nur geringfügig beschädigt wurden. Die L240 war bis zum Abschluss der Unfallaufnahme um 11:10 Uhr in diesem Abschnitt komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leistelle Zeder
PK Brümmer
Telefon: 05141-277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de