CE: Bergen – Unfall mit Verletzten verursacht und geflüchtet

Am Donnerstagabend, gegen 21:00 Uhr wurde der Polizei in Bergen ein Verkehrsunfall in der Harburger Straße gemeldet.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr mit einem PKW Peugeot die Harburger Straße in Richtung Soltau. Nach einer Kurve geriet das Fahrzeug aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden PKW VW Phaeton zusammen.

Durch die Aufprallwucht kollidierte der VW daraufhin mir einem in einer Parkbucht stehenden VW Golf, in dem ein 43 Jahre alter Mann auf dem Fahrersitz saß.

Der Unfallverursacher flüchtete zu Fuß vom Unfallort.

Bei dem Unfall wurde der 31 Jahre alte Fahrer des VW Phaeton sowie der 43-jährige Mann im VW Golf leicht verletzt.

Die Ermittlungen nach dem flüchtigen Fahrzeugführer dauern weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
– Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de