Celle – Trickdiebe stehlen Schmuck aus Wohnung

Am Dienstag (19.10.2022), zwischen 13:30 und 14:00 Uhr, klingelte ein unbekannter Mann an der Haustür einer 87 Jahre alten Rentnerin in der Straße „Sankt-Georg-Garten“.

Er behauptete, er sei Mitarbeiter der Stadtwerke und müsse die Wasserhähne im Haus überprüfen.

Die ältere Dame ließ den Mann in die Wohnung, der auch sofort eifrig im Badezimmer das Wasser anstellte und lange laufen ließ. Während er die Bewohnerin ablenkte, begab sich offenbar ein weiterer Täter unbemerkt in die Wohnung und stahl Schmuck im Wert eines fünfstelligen Betrags.

Leider bemerkte die Geschädigte das Fehlen des Schmucks erst, nachdem der „falsche Stadtwerker“ wieder gegangen war.

Der Verdächtige war ca. 165 cm groß, hatte eine kräftige Statur und längere dunkle Haare mit Scheitel.

Mit der selben Masche wurden ebenfalls am Dienstagmittag einem 86 Jahre alten Anwohner der Ludwig-Hölty-Straße mehrere Schmuckstücke gestohlen.

Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei Celle entgegen unter Telefon 05141/277-215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
– Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de