CE: Bergen – Insekt im Auto verursacht Verkehrsunfall

Eine 38 Jahre alte Frau befuhr heute Morgen (Freitag, 13.05.) die Kärrnerstraße in Richtung Innenstadt, als sie plötzlich durch ein Insekt im Wagen erschreckt wurde. Dadurch abgelenkt geriet die Fahrzeugführerin auf die Gegenfahrbahn, stieß gegen einen geparkten PKW und schob ihn 80 Meter weit.

Zum Glück blieb die Frau körperlich unverletzt, erlitt jedoch einen Schock. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Um welches Insekt es sich gehandelt hatte, konnte die Polizei nicht mehr feststellen, denn es war einfach verschwunden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
– Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de