CE: Schwerer Verkehrsunfall endet glimpflich

Am frühen Samstagabend befährt ein 54-Jähriger mit seiner 46-jährigen Beifahrerin die Hauptstraße in Ahnsbeck. Aus bislang unbekannter Ursache verliert der Fahrzeugführer kurzzeitig das Bewusstsein und die Kontrolle über den Pkw.

In der Folge kollidiert der Pkw frontal mit einem Straßenbaum, sodass beide Insassen zum Glück nur leicht verletzt werden. Trotz leichter Verletzungen müssen beide Personen in das AKH Celle zur weiteren Behandlung gebracht werden. Am Pkw entsteht Totalschaden, sodass dieser abgeschleppt werden muss.

Zwecks auslaufender Betriebsstoffe wird zudem die Freiwillige Feuerwehr aus Ahnsbeck angefordert, welche die Unfallstelle säubert.

Der Verkehr auf der Hauptstraße wird für die Zeit der Unfallaufnahme einseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leitstelle Zeder
Telefon: 05141/277-217