CE: Eldingen – Schockanrufer traktieren Seniorin am Telefon


Dreiste Telefonbetrüger haben am Mittwochvormittag eine 88 Jahre alte Frau aus Eldingen mit einem Schockanruf verängstigt. Als das Telefon der Seniorin klingelte, weinte ihre angebliche Tochter am anderen Ende und meinte, sie habe eine Familie mit drei Kindern totgefahren. Nun übernahm ein angeblicher Polizist in strenger Tonart den Hörer und drängte die Frau zur Zahlung einer fünfstelligen Summe. Ansonsten würde es für ihre Tochter ein schlimmes Ende nehmen und die Presse stehe auch bald vor der Tür. Der Betrüger bestellte sogar ein Taxi für die Frau, damit sie zur Bank nach Lachendorf fahren könne. Außerdem verbot er ihr, zu irgendjemandem von der Sache zu berichten. Die verängstigte Seniorin fuhr tatsächlich mit dem Taxi zur Bank. Zum Glück zahlten die Angestellten ihr die verlangte Summe nicht aus. Zu Hause vertraute sie sich dann einer anderen Tochter an und es stellte sich schnell heraus, dass sie beinahe auf einen Betrug hereingefallen wäre.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
– Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de