POL-CE: Eine Ära geht zu Ende +++ Personalwechsel in der Polizeistation Hambühren

U. Weber (li.); R. Klapper (re.)

Nach 16 Jahren gemeinsamer Dienstzeit in der Polizeistation Hambühren, gehen Ullrich Weber und Ralf Klapper mit Ablauf des Jahres 2020 in den Ruhestand. Die Verabschiedungszeremonie fand bereits heute in Hambühren statt. Mit den beiden Polizeihauptkommissaren geht eine Ära zu Ende, in der beide das Gesicht der Polizei in der Gemeinde Hambühren waren. Seit dem Jahr 2004 waren sie stets auch über das tagtägliche Dienstgeschehen hinaus präsent, sei es bei Schützenfesten im Gemeindebezirk, bei Gewerbeschauen, Radwandertagen oder Laternenumzügen. Beide sind „mit Leib und Seele“ Polizisten und waren unabhängig von der Uhrzeit für „ihre“ Bürger ansprechbar. In ihrer aktiven Dienstzeit haben beide mehrere Reformen der polizeilichen Arbeit erlebt, sind ihrer beruflichen Einstellung trotz mancher Veränderungen jedoch immer treu geblieben. Mit Ullrich Weber und Ralf Klapper gehen eine hohe Fachkompetenz und ein hoher Bekanntheitsgrad mit in den Ruhestand. Als Nachfolger sind die Polizeibeamten Oliver Frankenberg und Enrico Herbst vorgesehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
– Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)