POL-CE: Hermannsburg – 72-Jähriger rammt nach Schwächeanfall parkendes Auto

T

Weil ihm plötzlich unwohl wurde, verlor heute Mittag ein 72 Jahre alter Autofahrer aus Eschede die Kontrolle über seinen VW Tiguan und rammte im Immenweg einen geparkten PKW Skoda auf der gegenüberliegenden Straßenseite. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in insgesamt fünfstelliger Höhe. Der Unfallverursacher, der in Richtung Lutterweg gefahren war, wurde zwar bei dem Unfall selber nicht verletzt, kam jedoch vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Mit ihm Einsatz war die Feuerwehr Hermannsburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
– Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)