BS: Wohnmobildieb festgenommen

A2, Richtung Berlin, 24.01.2023, 03:10 Uhr

Mehrere Strafverfahren nach Wohnmobildiebstahl eingeleitet

Am frühen Dienstagmorgen fiel einer Streifenbesatzung ein Wohnmobil mit Kennzeichen aus Tecklenburg auf der A2 auf, welche nicht zum Fahrzeug passten. Die Beamten vermuteten, dass es sich hierbei um ein entwendetes Fahrzeug handeln könnte. Bei einer Kontrolle des Fahrzeugs an der Anschlussstelle Rennau stellte sich heraus, dass kein Fahrzeugschlüssel vorhanden war, wodurch sich der Verdacht eines Diebstahls des Wohnmobils erhärtete. Der 27-jährige Fahrzeugführer stand bei der Kontrolle unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Er wurde festgenommen und eine Blutprobe wurde angeordnet. Weitere Ermittlungen ergaben, dass das Wohnmobil zuvor in der Nähe von Bramsche entwendet wurde. Weiter waren auch die Kennzeichen zuvor gestohlen worden.

Die Polizei leitete mehrere Strafverfahren ein und stellte das Wohnmobil sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032, -3033 und 3034
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de