BS: Einbruch in Stöckheim

Braunschweig, Leipziger Straße,

19.01.2023, 10.30 Uhr

Zwei Frauen werden von einem Zeugen bei einem Einbruch gestört.

Am Donnerstagmorgen befand sich ein 61-jähriger Braunschweiger in seinem Büro im Erdgeschoß eines Mehrfamilienhauses. Aus dem Hausflur hörte er seltsame Geräusche und ging nachschauen. Zunächst bemerkte er nichts. Als er kurze Zeit später erneut in das Treppenhaus ging, kamen ihm aus dem Obergeschoß zwei Frauen entgegengelaufen und verließen das Gebäude. Der Braunschweiger wurde misstrauisch und ging nach oben. Hier entdeckte er eine aufgebrochene Wohnungstür und informierte die Polizei.

Vermutlich wurden die Täterinnen bei der Tatausführung gestört und haben die Wohnung ohne Diebesgut verlassen.

Die beiden Frauen werden wie folgt beschrieben: 20-30 Jahre alt, mittlere Größe, helle Winterkleidung, einmal helle Mütze, einmal dunkle Mütze, Winterstiefel.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0531/476-2516 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032, -3033 und 3034
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de