BS: _Die Täter durchsuchten die Wohnung und entwendeten Bargeld

Braunschweig, Watenbüttel

19.10.2022, 10.30 – 17 Uhr

In Abwesenheit der Bewohner brachen die unbekannten Täter in die Wohnung ein. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Eheleute hatten ihre gemeinsame Wohnung am Vormittag verlassen. In den folgenden Stunden verschaffte sich ein bislang Unbekannter Zugang zu dem Mehrfamilienhaus und öffnete gewaltsam die Wohnungstür im Obergeschoss. In der Wohnung durchsuchte er mehrere Räume und öffnete Schränke und Schubladen.

Nach ersten Erkenntnissen entwendete er Bargeld in Höhe einer vierstelligen Summe und verließ anschließend die Wohnung in unbekannte Richtung.

Als die Eheleute am späten Nachmittag zurückkehrten, entdeckten sie den Einbruch und alarmierten die Polizei.

Die Beamten führten eine Spurensuche durch und leiteten ein Strafverfahren wegen Tageswohnungseinbruchs ein.

Die Polizei rät, Wertsachen keinesfalls offen in der Wohnung liegen zu lassen, sondern sie in einem geeigneten Wertbehältnis aufzubewahren.

Persönliche Beratungen zum Thema Einbruchschutz können Sie bei der Polizei Braunschweig unter 0531/4762005 vereinbaren oder sich unter https://www.k-einbruch.de/sicherheitstipps/ informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032, -3033 und 3034
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de