BS: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt – Zeugen gesucht KORREKTUR: Unfallort ist nicht Sackring Höhe Maienstraße, sondern Sackring kurz hinter dem Rudolfplatz

Braunschweig, Sackring,

16.09.2022, 19.51 Uhr

Ein Fußgänger wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt

Am Freitagabend fuhr ein 83-jähriger Braunschweiger mit seinem Auto auf dem Sackring. Kurz hinter dem Rudolfplatz trat ein Fußgänger auf die Fahrbahn. Der 83-Jährige konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Fußgänger mit seiner rechten Fahrzeugseite. Der Fußgänger wurde auf die Windschutzscheibe geschleudert und stürzte anschließend auf die Straße. Es handelte sich um einen 51-jährigen Braunschweiger. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum gebracht. Um den Unfallhergang zu rekonstruieren, sucht die Polizei nach Zeugen. Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0531/476-3935.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032, -3033 und 3034
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de