BS: Fahrzeugführer folgen der Autobahnmeisterei durch die Rettungsgasse

Braunschweig, A 2, km 166,

14.09.2022, 12.57 Uhr

Nach einem Unfall auf der A2 befuhren zwei Verkehrsteilnehmer die Rettungsgasse

Am Mittwoch kam es zu einem Unfall auf der A2. In der Folge wurde die Autobahn in Fahrtrichtung Hannover gesperrt und es bildete sich ein Stau. Als die Autobahnmeisterei auf dem Weg Richtung Unfallort war, um den Verkehr von der Autobahn abzuleiten, mussten sie die Rettungsgasse benutzen.

Hierbei stellten sie fest, dass ihnen zwei Fahrzeuge durch die Rettungsgasse folgten. Sie informierten die vor Ort tätigen Polizeibeamten.

Als diese von den beiden Fahrzeugen passiert wurden, hielten sie diese an. Beide Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld von über 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032, -3033 und 3034
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de