BS: Diebstahl aus Handtasche

Braunschweig, Innenstadt,

19.08.2022, 13:00 Uhr

Nach Diebstahl der Geldbörse wird unerlaubt Geld vom Konto abgehoben.

Am Dienstagnachmittag erschien eine 77-jährige Geschädigte eines Diebstahls in der Wache der Polizei, um Anzeige zu erstatten.

Zum Tatablauf konnte sie angeben, dass sie vor fast zwei Wochen mit der Straßenbahn unterwegs gewesen sei und durch eine männliche Person angesprochen wurde. Dieser habe ihr auf einem Handy ein Bild gezeigt. Zeitgleich habe eine weibliche Person hinter ihr in die Handtasche gegriffen und die Geldbörse herausgezogen. Bemerkt habe sie dies jedoch erst im nächsten Geschäft.

In den folgenden Tagen wurden mehrere unerlaubte Abbuchungen von dem Konto der Geschädigten getätigt. Dabei entstand ein Schaden im niedrigen vierstelligen Bereich.

Eine geöffnete Handtasche erleichtert es Dieben, Geldbörsen und andere Wertgegenstände zu klauen. Die Polizei rät, Handtasche immer zu schließen und Wertgegenstände eng am Körper zu tragen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032, -3033 und 3034
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de