Polizei Braunschweig: Tödlicher Unfall auf der A2

Landkreis Helmstedt, BAB 2, Rtg. Berlin, km 128 26.09.2021, 00.50 Uhr

In der Nacht auf Sonntag kam es auf der A2 zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Am 26.09.2021 überquerte ein Mann die A2 zu Fuß. In Höhe des Beschleunigungsstreifens des Parkplatzes Waldkater wurde er von einem Kleintransporter erfasst. Der 54-jährige Fahrer des Kleintransporters konnte nicht mehr ausweichen. Der Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle. Der Mann führte keine Ausweispapiere mit sich. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass es sich bei dem Verstorbenen um einen Asylsuchenden handeln könnte. Warum der Mann die Autobahn betrat, ist ein Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de