Goslar POL-GS: Pressemitteilung der Polizeistation Braunlage 22.08.2020 – 23.08.2020

Motorradunfall mit zwei schwerverletzten Personen

Braunlage – Am 22.08.2020, gegen 10:30 Uhr, kam es im Einmündungsbereich der B4/B242 in Höhe Oderteich zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 21-jährige Kradfahrerin befuhr den Einmündungsbereich aus Sonnenberg kommend und wollte in Richtung Braunlage abbiegen. Auf dem Verzögerungsstreifen der B4, kommt es vermutlich infolge Unachtsamkeit zu einem Zusammenstoß mit einer vor ihr, in gleicher Richtung fahrenden, 54-jährigen Kradfahrerin. Durch den Zusammenstoß verletzten sich beide Kradfahrerinnen aus dem Landkreis Gifhorn schwer und müssen Krankenhäusern zugeführt werden. Hierbei kommt auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Des Weiteren wird ein, am gegenüberliegenden Parkplatz, parkender PKW, durch die Motorräder beschädigt, da diese quer über die Fahrbahn rutschten. Insgesamt ist ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden.

Wechselseitige Körperverletzung am frühen Sonntagmorgen

Braunlage – Zwischen einem 29-jährigen und einem 20-jährigen Braunläger kam es in der Samstagnacht, gegen 03:15 Uhr, auf der Herzog-Wilhelm-Straße in Braunlage zu einem Streit, der in einer Körperverletzung endete. Dem Streit, welcher offensichtlich dem übermäßigen Alkoholkonsum geschuldet war, folgte eine körperliche Auseinandersetzung. Beide Personen verletzten sich hierbei leicht. Es erwartet beiden Beteiligten eine Anzeige wegen einfacher Körperverletzung.

25-jähriger nach einer Trunkenheitsfahrt unter Drogen Zwangseingewiesen

Braunlage – Nach dem Hinweis einer nackten Person in Braunlage stellten die Polizeibeamten einen nur mit Sporthose bekleideten 25-jährigen jungen Mann fest, der sich im Bereich der neuen Braunlager Mitte höchst auffällig verhielt. Dieser Mann hatte seinen PKW mitten auf der Elbingeröder Straße geparkt, ohne eine Panne zu haben. Er wirkte auf die eingesetzten Beamten äußerst durcheinander. Schnell wurde festgestellt, dass dieser Mann vermutlich unter dem Einfluss von Drogen steht. Ein Vortest auf Drogenkonsum verlief positiv, daher wurde eine Blutprobe angeordnet. Des Weiteren wurde eine Substanz in dessen PKW aufgefunden, bei der es sich nach aller Wahrscheinlichkeit nach um Drogen handelt. Aufgrund der Gesamtumstände wurde eine Zwangseinweisung des 25-jährigen nach dem PsychKG veranlasst.

Touristen rasen mit Buggys durch den Wald

Braunlage/Harz – Nach Zeugenhinweisen am Samstagvormittag des 22.08.2020 konnte die Polizei Braunlage vier niederländische Staatsbürger im Alter zwischen 22 und 25 Jahren feststellen, welche unerlaubt diverse Waldwege befahren hatten. Die Personengruppe hatte sich Buggys bei einem Verleih in Braunlage ausgeliehen und war anschließend damit quer durch den Südharz gefahren. Zeugen sei die rasante Art und Weise des Befahrens aufgefallen. Einer der Buggy-Fahrer soll sich sogar im Waldgebiet überschlagen haben. Hier sei es jedoch, zum Glück, nur zu Sachschaden gekommen. Dies veranlasste letzten Endes die Polizeibeamten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen die Personen zu fertigen und eine Sicherheitsleistung zu erheben.

Sm

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Braunlage
Telefon: 05520-9326-0

Updated: 24. August 2020 — 8:19