GS: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Bad Harzburg vom 04.06.2022

Fahrt unter Drogeneinfluss

Am Donnerstag, den 02.06.2022, um 16:03 Uhr wurde ein 36-jähriger Bad Harzburger mit seinem Pkw Seat in der Bäckerstraße, in Bad Harzburg, durch eine Funkstreifenwagenbesatzung kontrolliert. Im Rahmen der Verkehrskontrolle konnte bei dem Fahrzeugführer eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel festgestellt werden. Nach positivem Drogenurintest wurde dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wurde gegen den Betroffenen eingeleitet.

Einbruch in Baumarkt

In der Nacht von Donnerstag, dem 02.06.2022, auf Freitag, den 03.06.2022, verschafften sich unbekannte Täter über ein Fenster widerrechtlich Zugang zu einem Bau- und Heimwerkermarkt im Gewerbegebiet Bad Harzburg Nord. Im Innern des Marktes wurde durch die Täter ein Würfeltresor gewaltsam geöffnet und eine höhere Bargeldsumme aus diesem entnommen. Wer hat in der tatrelevanten Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes beobachtet oder kann in sonstiger Weise sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bad Harzburg unter der Tel. 05322 91111-0 entgegen.

Fahren ohne Versicherungsschutz

Am Samstag, den 04.06.2022, gegen 07:35 Uhr wurde durch eine Funkstreifenwagenbesatzung ein 20-jähriger Bad Harzburger festgestellt, wie dieser mit seinem sog. E-Scooter die Herzog-Wilhelm-Straße, in Bad Harzburg, in südlicher Richtung befuhr. Durch einen schnellen Blick auf das angebrachte Versicherungskennzeichen konnte festgestellt werden, dass dieses seine Gültigkeit verloren hatte. Versicherungsschutz für das Versicherungsjahr 2022 bestand nicht. Gegen den E-Scooter-Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Diebstahl von sieben Wachteln

Von Freitag, dem 03.06.2022, 23:00 Uhr, bis Samstag, den 04.06.2022, 08:45 Uhr wurden insgesamt sieben Wachteln aus einem gegen Raubtierzugriff gesichertem Gehege entwendet. Das Gehege befand sich im Garten eines Einfamilienhauses in der Fitz-König-Straße, in Bad Harzburg. Das Polizeikommissariat Bad Harzburg bittet Personen, die Angaben zur Tat oder Tatverdächtigen machen können, sich unter der Telefonnummer 05322 91111-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0