GS: Polizeikommissariat Bad Harzburg:

Zweimal Einbrecher vorläufig festgenommen

1. Am frühen Mittwochmorgen, gg. 05.45 Uhr drangen ein 26 jähriger Bad Harzburger und ein 31 jähriger Göttinger gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Gaststätte im Bereich des Badeparkes ein. Dies wird durch eine Zeugin bemerkt. Im Rahmen des sofortiger Einsatzes der Bad Harzburger Polizei gelingt es den 31 jährigen im Bereich der Gaststätte vorläufig festzunehmen. Im Rahmen der Fahndung konnte der 26 jährige kurze Zeit später ebenfalls vorläufig festgenommen werden. Beide Personen machen zum Sachverhalt keine Angaben. Es ist jedoch zu vermuten, dass hochwertige Alkoholika und sonstige Wertsachen im Fokus der Einbrecher standen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beiden im Laufe des Mittwochs wieder entlassen. 2. Am Mittwochabend, gg. 19:20 Uhr erreichte die zuständige Bad Harzburger Polizei ein ungewöhnlicher Notruf. Ein 37 jähriger Hallenser hatte sich unbefugt in die Räumlichkeiten eines Apothekenhauses in der Vienenburger Kaiserstraße einschließen lassen und teilte mit, dass er nicht mehr herauskäme. Im Rahmen der polizeilichen Abarbeitung des Sachverhaltes stellte sich heraus, dass sich der Hallenser hat einschließen lassen und versuchte eine Tür zu den Apothekenräumlichkeiten mittels eines Brecheisen aufzuhebeln. Nachdem dies misslang und um zunächst erstmal mal wieder in Freiheit zu gelangen rief er die Bad Harzburger Polizei an. Der Hallenser wurde ebenfalls vorläufig festgenommen und nach Abschluss der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen im Laufe des Abends wieder entlassen.

Einbruchversuche an drei Mehrfamilienhäusern in der Mühlenstraße, Bad Harzburg

Im Zeitraum von Freitag, 06.03.20 bis zum Montagmorgen, 10.03.20 wurde an drei Hauseingangstüren mittels Hebelwerkzeug versucht diese aufzuhebeln, um in die Mehrfamilienhäuser zu gelangen. Dies misslang, so dass es in den betroffenen Häusern zu keinen weiteren Schäden gekommen ist.

Einbruchdiebstahl aus Firmenwagen

Im Zeitraum von Dienstagabend bis Mittwochmorgen wurde im Pfingstanger ein auf einem Anwohnerparkplatz geparkter Peugeot-Firmenwagen aufgebrochen. Aus dem Wagen wurden Werkzeuge im Wert von 700 Euro entwendet. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Bad Harzburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0