NOM: Umfangreicher Rettungseinsatz: Demenzkranker 83-Jähriger kann mittels einer Drohne durch die Feuerwehr in hilfloser Lage aufgefunden werden

37581 Bad Gandersheim, Hildesheimer Straße 8.

Am Freitagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, entfernte sich der schwer an Demenz erkrankte 83-Jährige aus einer Pflegeeinrichtung und wurde daraufhin von einem Mitarbeiter der Einrichtung als vermisst gemeldet. Eine Suche im Nahbereich verlief zunächst erfolglos, sodass in Zusammenarbeit mit zahlreichen Feuerwehrkräften eine umfangreiche Rettungsaktion eingeleitet wurde. In der Zwischenzeit gelang es dem Vermissten einen Angehörigen mittels Videotelefonie zu kontaktieren. Dieser Angehörige teilte gegenüber der Polizei mit, dass sich der Vermisste vor einem Gartenzaun liegend befinden muss. Dank dem Einsatz einer Drohne mit Wärmebildfunktion konnte der 83-Jährige um 20.20 Uhr in hilfloser Lage, aber wohlbehalten aufgefunden werden. (Fü)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de