NOM: Betrug

(Me) 37581 Bad Gandersheim. Zeit: Anfang März bis 26.04.2021. Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen, wurde ein 81-jähriger Bad Gandersheimer dazu veranlaszt, eine ihm nicht bekannte Handynummer anzurufen. Hierbei wurde er in ein erotisches Gespräch verwickelt. Gespräch wird jedoch sofort wieder beendet und im Nachgang erhält der nun Geschädigte eine Rechnung und eine Mahnung. Ermittlungen wegen Betrug wurden vom PK Bad Gandersheim aufgenommen und dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150