POL-NOM: Nächtliche Trunkenheitsfahrt in der Innenstadt

Bad Gandersheim (ots)

20.09.2020, 01:40 Uhr, Bad Gandersheim: Einer Streifenbesatzung des Polizeikommissariats Bad Gandersheim fällt ein schwarzer Opel mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit am Ende der Tempo 30-Zone auf der St. Georg-Straße in Richtung Kreiensen auf. In der darauffolgenden Verkehrskontrolle in der Straße Auf dem Salzberge kann bei dem 22-jährigen Fahrzeugführer eine deutliche Alkoholisierung festgestellt werden. Dem Beschuldigten wird vor Ort eröffnet, dass gegen ihn der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt besteht. Da ein freiwilliger Atemalkoholtest abgelehnt wird, verbringen die Beamten den Beschuldigten in das Krankenhaus Bad Gandersheim, wo ihm eine Blutprobe zur Feststellung der Alkoholisierung entnommen wird. Dem Beschuldigten wird die Weiterfahrt untersagt und sein Führerschein wird verfahrenssichernd beschlagnahmt. Gegen den Fahrzeugführer wird ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. (kl)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 20. September 2020 — 23:12