AUR: Südbrookmerland – Versuchter Einbruch Norden – Mann verletzt Aurich – Autos kollidierten Aurich – Zusammenstoß beim Abbiegen Hage – Beifahrerin verletzt Aurich – Auffahrunfall

Kriminalitätsgeschehen

Südbrookmerland – Versuchter Einbruch

Zu einem versuchten Einbruch kam s am Donnerstag in Südbrookmerland. In der Straße Moorweg versuchten Unbekannte zwischen 15 Uhr und 19.40 Uhr, sich durch eine Hintertür gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus zu verschaffen. Der Einstieg gelang offenbar nicht. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Norden – Mann verletzt

In der Parkstraße in Norden hat sich am Donnerstag ein Auffahrunfall ereignet. Gegen 6 Uhr war ein Peugeot-Fahrer in Fahrtrichtung Norddeicher Straße unterwegs und fuhr gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Mercedes. Der Mercedes wurde durch den Aufprall auf ein weiteres geparktes Auto geschoben. Der 49-jährige Peugeot-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden liegt im fünfstelligen Euro-Bereich.

Aurich – Autos kollidierten

Auf der Kirchdorfer Straße in Aurich-Kirchdorf sind am Donnerstagmorgen zwei Autos kollidiert. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Dacia-Fahrer gegen 7.30 Uhr in Fahrtrichtung Aurich. Hinter ihm befand sich ein 58-jähriger Opel-Fahrer. Als der Opel-Fahrer zum Überholen ansetzte, fuhr aus einer Seitenstraße ein bislang unbekannter Autofahrer auf die Kirchdorfer Straße. Der Opel-Fahrer musste ausweichen und streifte dabei seitlich den Dacia. Es entstand Sachschaden. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt fort. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 04941 606215.

Aurich – Zusammenstoß beim Abbiegen

Zu einem Zusammenstoß von zwei Autofahrern kam es am Donnerstag auf der Kirchdorfer Straße. Gegen 8.40 Uhr fuhr ein 34-Jähriger mit einem Renault in Richtung Kirchdorf und wollte nach links in den Eichenweg abbiegen. Hierbei übersah er offenbar einen entgegenkommenden 64-jährigen Mercedes-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 10.000 Euro.

Hage – Beifahrerin verletzt

Auf der Berumer Allee in Hage kam es am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall. Ein 73 Jahre alter Dacia-Fahrer kam nach ersten Erkenntnissen gegen 17.50 Uhr aus dem Gartenweg und fuhr auf die Berumer Allee. Hierbei stieß er mit einem 86-jährigen Audi-Fahrer zusammen. Die 61-jährige Beifahrerin im Dacia wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 73-jährige Unfallverursacher alkoholisiert war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Aurich – Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall in der Auricher Innenstadt ist am Donnerstag ein Autofahrer verletzt worden. Gegen 18.30 Uhr fuhr eine 22-jährige VW-Fahrerin auf der Von-Jhering-Straße in Fahrtrichtung Pferdemarkt, als vor ihr ein 57-jähriger Hyundai-Fahrer abbremste. Sie erkannte dies offenbar zu spät und fuhr auf. Der Hyundai wurde durch den Aufprall auf einen vorausfahrenden Ford geschoben. Der 57-jährige Hyundai-Fahrer und der 38-jährige Ford-Fahrer wurden leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de