AUR: Dornum – Betrunken gefahren Norden – Zusammenstoß mit Pedelec Aurich – Unfall mit Wildschwein

Verkehrsgeschehen

Dornum – Betrunken gefahren

Dienstagabend haben Polizeibeamte in der Hafenstraße in Norden einen Autofahrer angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 36-jährige Fahrzeugführer alkoholisiert war. Seine Atemalkoholkonzentration betrug über 1,2 Promille. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Norden – Zusammenstoß mit Pedelec

Am Dienstag gab es einen Unfall in Norden. Gegen 10.15 Uhr fuhr ein 54-Jähriger mit seinem Nissan auf dem Südring in Richtung Bundesstraße, als er einen von rechts kommenden 51-jährigen Pedelec-Fahrer übersah. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Radfahrer stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog.

Aurich – Unfall mit Wildschwein

Am Montagabend endete in Aurich ein Unfall für ein Wildschwein tödlich. Ein Autofahrer fuhr gegen 22.45 Uhr auf der Esenser Landstraße, als plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn überquerte. Ein Zusammenstoß ließ sich nicht verhindern. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, das Wildschwein verendete vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Nancy Rose
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de