AUR: Neuharlingersiel – Zeugen nach Hundebiss gesucht Werdum – Mädchen bei Unfall verletzt

Kriminalitätsgeschehen

Neuharlingersiel – Zeugen nach Hundebiss gesucht

Am Sonntagnachmittag wurde ein 13-Jähriger in Neuharlingersiel von einem Hund gebissen. Der Junge saß gegen 15.50 Uhr in einer Bäckerei in der Straße Am Hafen Ost. Als er aufstand, biss ihm nach ersten Erkenntnissen der Hund von Gästen am Nachbartisch unvermittelt ins Knie. Die mutmaßlichen Hundehalter entfernten sich daraufhin mit dem Tier. Es soll sich um zwei Personen mit einem braun-grauen Hund, eventuell ein Labrador, gehandelt haben. Wer den Vorfall gesehen hat oder Hinweise dazu geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Wittmund unter der Telefonnummer 04462 9110.

Verkehrsgeschehen

Werdum – Kind bei Unfall verletzt

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntag in Werdum gekommen. Eine 13-jährige Radfahrerin war um 14.40 Uhr auf der der Gastriege unterwegs. Als ein 43-jähriger Mercedes-Fahrer sie überholen wollte, lenkte sie plötzlich nach links. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch das Mädchen leicht verletzt wurde. Am Mercedes entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de