AUR: Großheide – Unfall Aurich – Unfallflucht

Verkehrsgeschehen

Großheide – Unfall

Zu einem Unfall kam es Mittwoch in Großheide. Ein 82-Jähriger war um 17.15 auf der Westerender Straße unterwegs als er gegen einen, am Fahrbahnrand abgestellten, Audi stieß. Durch den Zusammenstoß wurde der Unfallverursacher in einen angrenzenden Graben geschleudert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, der Fahrer blieb unverletzt.

Aurich – Unfallflucht

In Aurich kam es zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Halter eines kleineren LKW parkte diesen am Dienstag um 16.00 im Eickebuscher Weg. Als er am Donnerstag, gegen 10.00, zu diesem zurückkehrte bemerkte er einen Schaden am Hinterrad und am hinteren Radkasten. Bisherige Ermittlungen ergaben, dass es sich beim verursachenden Fahrzeug um einen silbernen VW mit Auricher Kennzeichen und weiblicher Fahrzeugführerin handeln könnte. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Aurich unter 04941-606215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Nancy Rose
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de