AUR: Victorbur – Kupferrohre gestohlen Aurich – Unfallflucht Berumbur – Mit Baum kollidiert Aurich – E-Scooter-Fahrer betrunken gestürzt Ihlow – Auffahrunfall Wiesmoor – Von Fahrbahn abgekommen

Kriminalitätsgeschehen

Victorbur – Kupferrohre gestohlen

Auf einer Baustelle in Victorbur kam es zu einem Diebstahl von Kupferrohren. Unbekannte betraten zwischen Sonntag, 12 Uhr, und Mittwoch, 12 Uhr, eine Baustelle in der Straße Brauers Trift und entwendete vom Rohbau zwei Kupfer-Fallrohre. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Aurich unter der Telefonnummer 04941 606215 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Aurich – Unfallflucht

Ein Autofahrer ist am Donnerstag nach einem Verkehrsunfall auf der Von-Jhering-Straße geflüchtet. Nach ersten Erkenntnissen wechselte der unbekannte Fahrer eines blauen VW Tiguan gegen 14.25 Uhr in Fahrtrichtung Emden unvermittelt den Fahrstreifen. Ein 42-jähriger Mini-Fahrer musste ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Tiguan zu verhindern und touchierte dabei einen vorausfahrenden VW Touran. Der Mini-Fahrer und der 50-jährige Fahrer des VW Touran wurden leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer des blauen VW Tiguan setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Die Polizei bittet um Hinweise auf den geflüchteten Autofahrer unter der Telefonnummer 04941 606215.

Berumbur – Auto mit Baum kollidiert

Eine BMW-Fahrerin ist am Donnerstagabend in Berumbur von der Fahrbahn abgekommen. Die 19-Jährige fuhr gegen 23 Uhr auf dem Linienweg aus Großheide kommend in Fahrtrichtung Berumbur. In einer Kurve kam sie aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und geriet in einen Graben. Die Beifahrerseite kollidierte mit einem Baum. Die 16-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die 19-jährige Fahrerin leicht. Sie wurden beide in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Aurich – E-Scooter-Fahrer betrunken gestürzt

Ein E-Scooter-Fahrer ist am Donnerstag in Aurich betrunken gestürzt. Der 39-Jährige fuhr gegen 21.50 Uhr auf dem Westgaster Weg. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 39-Jährigen einen Wert von rund 1,2 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Es erwartet ihn ein Strafverfahren.

Ihlow – Auffahrunfall auf der Friesenstraße

Auf der Friesenstraße in Ihlow hat sich am Donnerstag ein Auffahrunfall ereignet. Gegen 14.30 Uhr war eine 40 Jahre alte Frau mit einem Renault auf der Friesenstraße in Ochtelbur unterwegs und übersah offenbar einen vor ihr haltenden 31-jährigen Citroen-Fahrer. Durch den Aufprall wurde der Citroen auf einen Opel geschoben. Die Renault-Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Euro-Bereich.

Wiesmoor – Von Fahrbahn abgekommen

In Wiesmoor ist am Donnerstagabend eine Autofahrerin bei einem Unfall verletzt worden. Die 51-jährige Frau fuhr gegen 18.30 Uhr mit einem BMW auf der Wittmunder Straße in Richtung Wiesmoor und kam aus noch ungeklärter Ursache alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab. Sie wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden im fünfstelligen Euro-Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de