AUR: Wittmund – Berauscht mit E-Scooter gefahren

Verkehrsgeschehen

Wittmund – Berauscht mit E-Scooter gefahren

Die Polizei hat am Montag in Wittmund einen E-Scooter-Fahrer angehalten und kontrolliert. Der 40-jährige Mann war gegen 15 Uhr in der Innenstadt unterwegs. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der 40-Jährige offenbar unter Drogeneinfluss stand. Ein Vortest verlief positiv auf die Wirkstoffe THC, Amphetamin und Metamphetamin. Es wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de