AUR: Wiesmoor – Geschädigter zum Unfall gesucht Südbrookmerland – Unter Alkoholeinfluss gefahren Norden – Unfallflucht

Verkehrsgeschehen

Wiesmoor – Geschädigter zum Unfall gesucht

Am Dienstag kam es zu einem Unfall in Wiesmoor. Gegen 10.45 Uhr war ein LKW-Fahrer mit seinem Gespann auf der Hauptstraße in Richtung Friedeburg unterwegs als er den Außenspiegel eines am Fahrbahnrand abgestellten Pkw touchierte. Ob ein Schaden entstanden ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden, da das Auto bei Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort war. Wer zum genannten Zeitpunkt sein Fahrzeug an der Hauptstraße geparkt und später einen Schaden festgestellt hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Wiesmoor unter 04944 914050 zu melden.

Südbrookmerland – Unter Alkoholeinfluss gefahren

In der Nacht zu Freitag fuhr ein 29-jähriger Radfahrer berauscht durch Fortlitz-Blaukirchen. Ein kurz nach Mitternacht freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2,6 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Norden – Unfallflucht

In Norden ist es zu einer Unfallflucht gekommen. In der Zeit von Sonntag, 15.00 Uhr, bis Donnerstag, 15.00 Uhr, stieß ein bisher unbekannter Fahrzeugführer gegen den in der Großen Mühlenstraße abgestellten schwarzen VW und verursachte einen Schaden am linken Außenspiegel. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Norden unter 04931 9210 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Nancy Rose
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de