AUR: Stedesdorf – Brandursache aufgeklärt

Kriminalitätsgeschehen

Stedesdorf – Brandursache aufgeklärt

Nach einem Brand in einem leerstehenden Einfamilienhaus am 05.10.2022 in Stedesdorf hat die Polizei das Geschehen aufgeklärt und die Verursacher ermitteln können. Hierbei handelt es sich um zwei Kinder, welche sich im Vorfeld unerlaubterweise Zutritt zu dem Haus in der Twietenser Straße verschafft haben. Während ihres dortigen abendlichen Aufenthalts fingen sie an zu zündeln, woraus sich dann ein Gebäudebrand entwickelte. Es entstand ein Schaden von rund 250 000 Euro.

Zur Ursprungsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/5338400

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Nancy Rose
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de