AUR: Norden – Festnahme nach Raub Großheide – Geldbörse aus Auto gestohlen

Kriminalitätsgeschehen

Norden – Festnahme nach Raub

Nach einem Raub auf einem Taxifahrer in der Norder Innenstadt (Mitteilung vom 26.09.2022), konnte durch die Polizei bereits am 28. September ein junger Mann festgenommen werden. Wie berichtet, wurde ein 58-jähriger Taxifahrer am frühen Morgen des 25. September mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aurich wurde ein Haftbefehl gegen den 22-jährigen Mann aus Norden erlassen. Seit Donnerstag befindet er sich nun in Untersuchungshaft.

Großheide – Geldbörse aus Auto gestohlen

Aus einem grünen VW Golf wurde am Dienstag in Großheide eine Geldbörse gestohlen. Unbekannte betraten dazu die Auffahrt eines Einfamilienhauses in der Südarler Landstraße und nahmen die Geldbörse aus dem unverschlossenen Wagen. Der Vorfall ereignete sich zwischen 17 Uhr und 21 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei unter 04931 9210 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de