AUR: Landkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen und Verkehrsgeschehen

Ihlow/Bangstede – Diesel abgezapft

Am letzten Wochenende, im Tatzeitraum vom 22.07. bis zum 25.07.2022, verschafften sich bislang Unbekannte Zugang auf ein Gelände in der Ems-Jade-Straße. Die Täter bohrten ein Loch in einen Tankdeckel und zapften ca. 150 Liter Diesel aus einer Siebmaschine ab. Hinweise zur Aufklärung des Kraftstoffdiebstahls werden an die Auricher Polizei unter 04941/606-215 erbeten.

Ihlow/Weene – Gartengeräte vom Schulgelände gestohlen Am letzten Wochenende, im Zeitraum vom 22.07. bis zum 25.07.2022, verschafften sich bislang unbekannte Täter Zugang auf das Schulgelände der Grundschule Weene. Dort brachen sie einen Schuppen auf und entwendeten gelagerte Gartengeräte, u.a. einen Laubbläser der Marke Stihl sowie eine Motorsense der Marke Stihl. Wer Hinweise zur Aufklärung der Straftat sowie dem Verbleib des Diebesgutes geben kann, möge sich bei der Polizei in Aurich unter 04941/606-215 melden.

Wiesmoor – Wertsachen lagen im Auto

In der Nacht zu Montag wurden in der Pollerstraße in Wiesmoor zwei Fahrzeuge aufgebrochen und im Anschluss vorgefundene Wertsachen mitgenommen. Betroffen war u.a. ein Skoda Oktavia, der vor der Garage abgestellt war. Aus dem Fahrzeuginneren nahmen der bzw. die Täter eine Geldbörse samt Inhalt mit. In einem zweiten Fall entwendeten vermutlich die gleichen Täter eine Handtasche aus einem Toyota, ließen die Tasche allerdings vor Ort zurück. Auch an diesem Tatort wurde eine Autoscheibe beschädigt. Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Pkw-Aufbrüche werden an die Polizeistation Wiesmoor unter 04944/914050 erbeten. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang erneut daraufhin, keine Wertsachen im Fahrzeug zurückzulassen.

Wiesmoor – Diebstahl aus unverschlossener Garage Am letzten Samstag, den 23.07.2022, nutzten bislang Unbekannte den Zeitraum von 12.00 bis 12.30 h, um aus einer unverschlossenen Garage einen Koffer, eine Reisetasche mit Bekleidung sowie einen kleinen Vitrinenschrank zu entwendeten. Hinweise zur Aufklärung des Diebstahls nimmt die Wiesmoorer Polizei unter 04944/914050 entgegen. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, auch bei kurzer Abwesenheit alle Fenster, Türen sowie das Garagentor zu schließen. Gekippte Fenster sind geöffnete Fenster. Unter dem Motto „Gelegenheit macht Diebe“ sollten auf keinen Fall die Schlüssel in der Tür bzw. Nebeneingangstür stecken.

Verkehrsgeschehen

Aurich – Unfallflucht am Georgswall

Am letzten Freitagvormittag ereignete sich am Georgswall in Aurich eine Verkehrsunfallflucht. In der Zeit zwischen 09.45 und 11.00 Uhr, wurde der rechte Außenspiegel und die Beifahrerseite eines blauen Opel Insignia vermutlich beim Ausparken durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher/in setzte die Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Die Auricher Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeidienststelle in Aurich unter 04941/606-215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de