AUR: Friedeburg – Nach Zusammenstoß geflüchtet

Verkehrsgeschehen

Friedeburg – Nach Zusammenstoß geflüchtet

Zu einer Unfallflucht kam es am Montag in Friedeburg. Nach ersten Erkenntnissen war gegen 14 Uhr ein 44 Jahre alter Autofahrer mit einem Skoda Octavia auf dem Hohen Weg in Richtung Friedeburger Hauptstraße unterwegs. In einer dortigen Kurve kam ihm eine Frau mit einem silbernen Nissan Micra entgegen und geriet auf die Gegenfahrbahn, sodass die beiden Fahrzeuge an den Außenspiegeln zusammenstießen. Beide Spiegel wurden durch die Kollision beschädigt. Die unbekannte Frau setzte ihre Fahrt in Richtung Heseler Straße fort, ohne sich um eine Regulierung des Schadens zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Wittmund entgegen unter Telefon 04462 9110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de