AUR: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Aurich und der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund: Leezdorf – Brand eines Apartmenthauses

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Aurich und der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Leezdorf – Brand eines Apartmenthauses

Aus bislang ungeklärter Ursache ist es in der Nacht zum Dienstag in Leezdorf zum Brand eines Apartmenthauses gekommen. Gegen 1:30 Uhr bemerkte eine 37-jährige Frau aus Marienhafe das Feuer und wählte den Notruf. Das Apartmenthaus im Sträkweg, das aus mehreren Ferienwohnungen besteht, wurde durch das Feuer stark beschädigt und ist nicht mehr bewohnbar. Alle Feriengäste konnten anderweitig unterkommen. Ein 18-jähriger Mann aus Stuttgart kam verletzt ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von rund 300.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei unter 04931 9210 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de