AUR: Ochtersum/Barkholt – Autofahrer von Fahrbahn abgekommen

Verkehrsgeschehen

Ochtersum/Barkholt – Autofahrer von Fahrbahn abgekommen

Ein 70 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstagabend in Barkholt von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann aus Nordrhein-Westfalen war mit einem Ford gegen 17.50 Uhr auf der Esenser Straße in Richtung Ochtersum unterwegs. In einer leichten Rechtskurve geriet er aus bislang unbekannten Gründen über die Gegenfahrbahn nach links auf den Grünstreifen und landete in einem Graben. Der Mann wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Seine 66-jährige Beifahrerin blieb unverletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de