POL-HWI: Brand einer Strohmiete zwischen Schönberg und Petersberg

Heute Morgen kurz nach 05:00 Uhr wurde die Polizei in Grevesmühlen über den Brand einer Strohmiete zwischen den Ortschaften Schönberg und Petersberg informiert.

Die Strohmiete mit etwa 300 Quaderballen und einer Fläche von ca 20 x 50 Metern brannte in voller Ausdehnung. Beim Eintreffen der Polizei waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Groß Siemz, Lockwisch und Schönberg bereits mit 33 Einsatzkräften mit der Brandbekämpfung beschäftigt.

Der entstandene Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Grevesmühlen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Grevesmühlen unter der Telefonnummer 03881/720 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de

Updated: 15. September 2020 — 17:46