POL-OF: Pressebericht Polizeipräsidium Südosthessen von Sonntag, 26.07.2020

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Offenbach

Bereich Main-Kinzig

Wohnhausbrand – Hammersbach

Gestern Abend, gegen 20:19 Uhr, geriet ein Bungalow im Wechmarer Ring aus bislang nicht geklärten Gründen in Brand. Zunächst brannte ein an der Hauswand angrenzendes Holzregal. Dieses Feuer griff auf den Dachstuhl über, der in kurzer Zeit im Vollbrand stand und vollständig niederbrannte. Der entstandene Gebäudeschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 200.000 Euro. Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig aus dem Haus retten, so dass niemand verletzt wurde. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache dauern an. Zur Brandbekämpfung waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Hammersbach, Limeshain und Langenselbold eingesetzt.

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorrad – Jossgrund

Am Samstagnachmittag (25.07.) kam es in der Gemarkung Jossgrund, auf der L 3197, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 79-jähriger Pkwfahrer aus Schlüchtern war gegen 14:15 Uhr in Fahrtrichtung Burgjoss unterwegs. Eingangs einer Rechtskurve kam der 79-Jährge mit seinem Opel Zafira nach links auf die Gegenfahrbahn und touchierte den linken Außenspiegel eines entgegenkommenden Motorrades. Der 63-jährige Kradfahrer aus Alzenau konnte sein Motorrad nicht mehr stabilisieren, schlingerte und kam im Straßengraben zu Fall. Mit Verdacht auf mehrere Frakturen wurde er in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Am Motorrad (BMW) entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro, am Pkw wurde lediglich der Außenspiegel der Fahrerseite beschädigt.

Bereich Offenbach und Autobahnpolizei:

– keine Beiträge –
Offenbach am Main, 26.07.2020, Michael Schöfer, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

(Visited 9 times, 1 visits today)