POL-OH: Pressemeldung der Polizeistation Hünfeld

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

Am Freitag, dem 04.09.2020 fuhr ein 17-jähriger Hünfelder gegen 18:30 Uhr mit seinem Leichtkraftrad in Hünfeld die Hersfelder Straße Richtung stadteinwärts. Dabei übersah er einen geparkten Linienbus und fuhr mit seinem Krad gegen den Bus. Der 17-Jährige stürzte und verletzte sich dabei leicht. Es entstand etwa 4000 Euro Schaden am Bus und Krad.

Gefertigt: Polizeistation Hünfeld, POK Goldschmidt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de