Frankfurt-Bahnhofsviertel: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

(em) In der Nacht von Freitag (04.09.2020) auf Samstag (05.09.2020) gelang der Frankfurter Polizei dank eines aufmerksamen Zeugens die Festnahme eines Einbrechers.

Gegen 03.00 Uhr konnte ein 32-jähriger Zeuge beobachten, wie jemand in der Weserstraße eine Scheibe beschädigte, um dann in ein Objekt einzubrechen. Sofort alarmierte er die Polizei. Diese konnte wenig später vor Ort einen 34 Jahre alten Tatverdächtigen festnehmen.

Der Mann wurde in die Haftzellen des Polizeipräsidiums verbracht und anschließend dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009

Updated: 6. September 2020 — 14:00